Aufgrund der durchdachten Steuerungssoftware lassen sich HAPERO-Heizkessel regelungstechnisch an nahezu alle sinnvollen hydraulischen Vorgaben durch ein paar Tastenklicks anpassen.

Erforderliche Einstellungsveränderungen, abweichend von den Standardeinstellungen, werden dabei Punkt für Punkt von uns bei Kesselauslieferung auf gelistet.

Hier ein Auszug möglicher Anlagenschemen. Sie gelten für die Hapero Kessel HP02 (14,5kW) und HP04 (25/35kW)

Vergrößerung der Bilder beim Anklicken!

  • 1 Heizkreis und Warmwasserboiler ohne Puffer
  • raumtemperaturgeführte Vorlauftemperaturanpassung
  • sehr kostengünstiger Kesseltausch, da vorhandene Pumpe und Verrohrung eventuell weiter verwendet werden können und alles über die Hapero Standardplatine gesteuert werden kann ( Plug&Easy - kein Mischer erforderlich, Temperaturanpassung durch Pumpentaktung und Kesseltemperaturanpassung)
  • nicht bei Fußbodenheizung einsetzbar


 

  • 2 bis 3 Heizkreise und Warmwasserboiler ohne Puffer
  • raumtemperaturgeführte Vorlauftemperaturanpassung
  • kostengünstiger Kesseltausch, da vorhandene Pumpen und Verrohrung eventuell weiter verwendet werden können (Plug&Easy - kein Mischer erforderlich, Temperaturanpassung durch Pumpentaktung und Kesseltemperaturanpassung)
  • nicht bei Fußbodenheizung einsetzbar

 


  • 1 bis 3 Heizkreise und Warmwasserboiler ohne Puffer
  • außentemperaturgeführte Vorlauftemperaturanpassung, Raumtemperatureinfluß wahlweise einstellbar

 


  • 1 bis 2 Heizkreise und Kombipufferspeicher Tank in Tank
  • außentemperaturgeführte Vorlauftemperaturanpassung, Raumtemperatureinfluß wahlweise einstellbar

 


 

  • 1 bis 2 Heizkreise und Puffer mit Frischwasserstation
  • außentemperaturgeführte Vorlauftemperaturanpassung, Raumtemperatureinfluß wahlweise einstellbar

 

 


 

  • 1 bis 2 Heizkreise und Hygienespeicher
  • außentemperaturgeführte Vorlauftemperaturanpassung, Raumtemperatureinfluß wahlweise einstellbar

 


 

  • 1 bis 2 Heizkreise und Kombipuffer Tank in Tank und Solar
  • außentemperaturgeführte Vorlauftemperaturanpassung, Raumtemperatureinfluß wahlweise einstellbar

 


 

  • 1 bis 2 Heizkreise und Warmwasserboiler und Pufferspeicher
  • außentemperaturgeführte Vorlauftemperaturanpassung, Raumtemperatureinfluß wahlweise einstellbar

 


 

  • 1 bis 2 Heizkreise und Kombipuffer Tank in Tank und Holzvergaserofen und Solar
  • außentemperaturgeführte Vorlauftemperaturanpassung, Raumtemperatureinfluß wahlweise einstellbar

 



 

  • 1 -3 Heizkreise und Kombipuffer Tank in Tank (Plug&Easy)
  • raumtemperaturgeführte Vorlauftemperaturanpassung
  • sehr kostengünstiger Kesseltausch, da vorhandene Pumpe und Verrohrung eventuell weiter verwendet werden können und alles über die Hapero Standardplatine gesteuert werden kann (Plug&Easy - kein Mischer erforderlich, Temperaturanpassung durch Pumpentaktung und Kesseltemperaturanpassung)
  • nicht bei Fußbodenheizung einsetzbar

 


 

  • Heizkessel extern über Fremdsteuerung geschaltet
  • Leistungssteuerung über Gleichspannung 0-10V (Buchse X18 auf der Hauptplatine)
  • Ein/Aus über potentialfreien Kontakt mit fest eingestellter Leistung an Buchse X24 (z.B. 100%)

 



 

  • 3 Kessel in Kaskade

 


 

  • 3 Kessel in Kaskade, 3 Pumpen und Laufzeitverteilung

 


  • 2 Kessel Kaskade auf Puffer über Rücklaufanhebung 2 Heizkreise mit Mischer